fotolia
Seminar

Kriminaltaktik und kriminaltaktische Maßnahmen

Bei komplexen Ermittlungsvorgängen sind begleitende taktische Maßnahmen in vielen Fällen unverzichtbar. 

Auch wenn die Maßnahmen sich zwischen Behörden und Unternehmen unterscheiden, ist deren grundsätzliche Einbettung in das taktische Konzept ähnlich. 

In diesem Seminar wird u.a. an Beispielen wie Observationen, Telefonüberwachungen, Scheinaufkäufen und dem Einsatz von Vertrauenspersonen die Durchführung der taktischen Maßnahmen erläutert und wie diese in gerichtliche Prozesse eingebunden werden können.

Inhalte des Kurses:

  • Kriminaltaktik
  • offene und verdeckte Maßnahmen
  • rechtlicher Rahmen
  • Kosten-Nutzen-Überlegungen
  • technische und organisatorische Herausforderungen
  • Verwertung von verdeckt gewonnenen Informationen

Nächster Termin: Samstag, 22. Oktober 2022

Dauer: 1 Tag

  • Samstag, 22. Oktober 2022 von 09:00 bis 17:00 Uhr

Teilnahme-Gebühr: 580,- € (zzgl. gesetzl. USt.)

Ihr Referent am nächsten Termin

Wolfgang Benz 2012
Wolfgang Benz war beste Lehrkraft beim MBA Wirtschaftskriminalität & Compliance im Jahrgang 2012
2014
Wolfgang Benz war beste Lehrkraft beim MBA Wirtschaftskriminalität & Compliance im Jahrgang 2014
2020
Wolfgang Benz war beste Lehrkraft beim Master Kriminalistik im Jahrgang 2020
2020
Wolfgang Benz war beste Lehrkraft beim MBA Wirtschaftskriminalität & Compliance im Jahrgang 2020

Benz

Dipl.-Verww.; Leiter Werksicherheit AURUBIS AG Hamburg; zuvor u.a. langjährige Führungsfunktionen bei den Spezialeinheiten der Hamburger Kriminalpolizei (Bewältigung von Geiselnahmen, Entführungen und Erpressungen im Rahmen der operativen Bekämpfung von Schwerst- und organisierter Kriminalität).


Das Seminar ist fester Bestandteil dieser Zertifikatslehrgänge:

DAS Kriminalistik


Kontakt

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte unseren Anmeldebogen.

Bei Fragen kommen Sie gern auf uns zu:
Tel: +49(0) 30 - 275817480
oder seminare(at)school-grc.de

Dazu passend:

Kriminalistik und Bezugswissenschaften

Kriminalistische Erkenntnis- und Beweisprozesse

Auch interessant:

Allgemeine und besondere Spurenkunde

Aussagepsychologie- Glaubhaftigkeit von Zeugenaussagen

Forensische Linguistik

Forensische Psychologie

Islamismus und islamistischer Terrorismus

Kriminologie

Politisch motivierte Kriminalität (Extremismus)

Rechtsmedizin

Weitere Informationen

Newsletter-Anmeldung

Sie möchten über aktuelle Termine, Rabattaktionen und Events informiert werden? Melden Sie sich jetzt an und sagen Sie uns, welches Thema Sie interessiert. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.