fotolia
Seminar

Kriminalistische Erkenntnis- und Beweisprozesse

Ziel des Seminar ist, den Teilnehmern grundlegende Methoden kriminalistischen Denkens zu vermitteln, damit Sie in der Lage sind gewonnene Informationen im Rahmen von Ermittlungen zu bewerten und miteinander zum Zwecke des Erkenntnisgewinnes zu verknüpfen. Hierzu die theoretischen Grundlagen kriminalistischer Erkenntnis- und Beweisprozesse vermittelt und trainiert. Zudem gibt das Seminar einen Überblick über Beweismittel, Möglichkeiten und Grenzen der Beweisführung und wahrscheinlichkeitstheoretischen Verfahren zur Einschätzung von Beweisen.?

  • Erkenntnistheorie
  • Wahrheit und Wahrheitsfindung
  • Beweis/Beweislehre
  • Verdacht/Verdachtslehre
  • Wahrscheinlichkeitstheoretische Grundlagen der Beweisführung
  • Methoden kriminalistischen Denkens (Hypothesenbildung, Logik, Analyse/Synthese, Vergleich)
  • Grundlagen der Zeugen- und Verdächtigenermittlung

Nächster Termin: 07. bis 08.10.2021

Dauer: 2 Tage

  • Donnerstag, 07. Oktober 2021 von 10:00 bis 19:00 Uhr
  • Freitag, 08. Oktober 2021 von 09:00 bis 18:00 Uhr

Teilnahme-Gebühr: 1.160,- € (zzgl. gesetzl. USt.)

Ihr Referent am nächsten Termin

Prof. Dr. Holger Roll 2012
Holger Roll war beste Lehrkraft beim Master Kriminalistik im Jahrgang 2012
2014
Holger Roll war beste Lehrkraft beim Master Kriminalistik im Jahrgang 2014
2016
Holger Roll war beste Lehrkraft beim Master Kriminalistik im Jahrgang 2016
2019
Holger Roll war beste Lehrkraft beim Master Kriminalistik im Jahrgang 2019

Holger Roll

Diplom-Kriminalist; Professor für Kriminalwissenschaften (Kriminalistik, Kriminaltechnik, Kriminologie) an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege Mecklenburg-Vorpommern; zusätzliche Lehraufträge an Universitäten und Institutionen; Autor zahlreicher Fachpublikationen; zuvor Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kriminalistik e.V. (DGfK).


Das Seminar ist fester Bestandteil dieser Zertifikatslehrgänge:

DAS Kriminalistik

DAS Kriminalistik | Kriminaltechnik


Kontakt

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte unseren Anmeldebogen.

Bei Fragen kommen Sie gern auf uns zu:
Tel: +49(0) 30 - 275817480
oder seminare(at)school-grc.de

Dazu passend:

Allgemeine und besondere Spurenkunde

Auch interessant:

Aussagepsychologie- Glaubhaftigkeit von Zeugenaussagen

Ethik in Ermittlungen

Forensische Linguistik

Forensische Psychologie

Handschriften - Vergleich & Analyse

Hell- und Dunkelfeldanalyse der Kriminalistik

Identitätsfälschungen: Fälschungserkennung - Verifikation - Identifikation

Islamismus und islamistischer Terrorismus

Kriminalistik und Bezugswissenschaften

Weitere Informationen

Newsletter-Anmeldung

Sie möchten über aktuelle Termine, Rabattaktionen und Events informiert werden? Melden Sie sich jetzt an und sagen Sie uns, welches Thema Sie interessiert. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.