fotolia
Seminar

Unternehmenseigene Ermittlungen - eine Fallsimulation

(auch als Inhouse-Training buchbar)

An zwei Tagen identifizieren Sie unternehmensschädigendes Verhalten in einem konkreten Fall. Sie ermitteln in kleinen Gruppen selbstständig wirtschaftskriminelle Sachverhalte, berechnen Schäden und erarbeiten eine Strategie zur Beratung des geschädigten Unternehmens und zum Vorgehen gegen Täterverhalten. Sie werden operativ tätig als Ermittler im Auftrag eines mittelständischen Unternehmens und arbeiten anhand eines konkreten Falles mit „echten“ Unternehmensakten. Gemeinsam werden die Möglichkeiten der Schadensermittlung und -verfolgung mit den Trainern ausgelotet.

Das praxisorientierte Beispiel zeigt Ihnen Handlungsmöglichkeiten auf, wie Sie wirtschaftskriminelle Handlungen erkennen und wie Sie entsprechend vorgehen können.

ACHTUNG: Der Besuch des Seminars "Unternehmenseigene Ermittlungen" ist Voraussetzung für den Besuch dieses Seminars!

  • Analyse und Auswertung von Geschäftspapieren
  • Identifizierung von unternehmensschädigendem Verhalten
  • Rechtliche Rahmenbedingungen Ermittlungsmöglichkeiten
  • Schadensermittlung an echten Fallakten
  • Erarbeitung von Fraud-Prevention-Maßnahmen
  • Erläuterung der steuerlichen Sachverhalte

Nächster Termin: 09. bis 10.05.2019

Dauer: 2 Tage

  • Donnerstag, 09. Mai 2019 von 10:00 bis 19:00 Uhr
  • Freitag, 10. Mai 2019 von 09:00 bis 18:00 Uhr

Teilnahme-Gebühr: 980,- € (zzgl. gesetzl. USt.)

Alternativ-Termin: 06. bis 07.08.2020

Dauer: 2 Tage

  • Donnerstag, 06. August 2020 von 10:00 bis 19:00 Uhr
  • Freitag, 07. August 2020 von 09:00 bis 18:00 Uhr

Teilnahme-Gebühr: 980 € (zzgl. gesetzl. USt.)

Ihre Referenten am nächsten Termin

Birgit Galley 2009
Birgit Galley war beste Lehrkraft beim MBA Wirtschaftskriminalität & Compliance im Jahrgang 2009
2010
Birgit Galley war beste Lehrkraft beim MBA Wirtschaftskriminalität & Compliance im Jahrgang 2010
2012
Birgit Galley war beste Lehrkraft beim MBA Wirtschaftskriminalität & Compliance im Jahrgang 2012
2012
Birgit Galley war beste Lehrkraft beim Master Kriminalistik im Jahrgang 2012
2013
Birgit Galley war beste Lehrkraft beim MBA Wirtschaftskriminalität & Compliance im Jahrgang 2013
2014
Birgit Galley war beste Lehrkraft beim MBA Wirtschaftskriminalität & Compliance im Jahrgang 2014
2015
Birgit Galley war beste Lehrkraft beim MBA Wirtschaftskriminalität & Compliance im Jahrgang 2015
2016
Birgit Galley war beste Lehrkraft beim MBA Wirtschaftskriminalität & Compliance im Jahrgang 2016

Hoffotografen

Dipl.-Kff., CFE; Direktorin der School GRC und des Instituts für Kriminalistik; GF Forensic Management GmbH; über 25 Jahre Ermittlungserfahrung; div. Aufsichtsratsmandate, Mitglied der Ethikkommission des DFB, Gründerin und Verwaltungsratsmitglied DICO Deutsches Institut für Compliance e.V..
 


Gunnar Kauffmann

Kauffmann

Steuerberater, CCE; Schwerpunkt in der betriebswirtschaftlichen Steuerberatung; Durchführung von Sonderprüfungen im Zusammenhang mit Betrugs- und Untreueverdachtsmomenten.


Das Seminar ist fester Bestandteil dieser Zertifikatslehrgänge:

Certified Investigation Expert - CIE Kriminalistik

Certified Investigation Expert - CIE Wirtschaftskriminalität

Katarzyna Bialasiewicz photographee.eu

Kontakt

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte unseren Anmeldebogen.

Bei Fragen kommen Sie gern auf uns zu:
Tel: +49(0) 30 - 275817480
oder seminare(at)school-grc.de

Dazu passend:

Bilanzmanipulationen und Gegenmaßnahmen

Investigative Interview- und Befragungstrainings I

Unternehmenseigene Ermittlungen

Auch interessant:

Asset tracing - asset recovery

Bilanzierung nach BilMoG, Steuerrecht und IFRS

Staatsanwaltschaftliche Ermittlungen

Tatort Gesundheitsmarkt

Unternehmen im Strafverfahren

Weitere Informationen