Einmalige Chance für Ihr MBA-Stipendium

  • Sie haben bereits den Zertifikatslehrgang zum Certified Fraud Examiner (CFE) erfolgreich absolviert?
  • Oder stehen Sie kurz vor dem Abschluss bzw. planen, in naher Zukunft das Berufsexamen abzulegen?
  • Darüber hinaus wollen Sie sich in den Themen Wirtschaftskriminalität und Compliance noch intensiver weiterqualifizieren?

Dann bewerben Sie sich für den 13. Jahrgang der berufsbegleitenden MBA-Ausbildung in der Spezialisierung Wirtschaftskriminalität & Compliance an der School of Governance, Risk & Compliance (School GRC) der Steinbeis-Hochschule Berlin.

Das German Chapter of the ACFE e.V. vergibt ein Stipendium, das einem ordentlichen Vereinsmitglied (m/w) ab Oktober 2017 dieses themenspezifische MBA-Studium an der School GRC ermöglicht.

Das Stipendium in Höhe von 14.500 Euro umfasst die Hälfte der Studiengebühren und erleichtert Ihnen die zweijährige Ausbildung.

Ihr Profil:

  • ordentliches Mitglied der ACFE USA und des German Chapter of the ACFE e.V.,
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung,
  • abgeschlossenes Hochschulstudium ab 180 CP‘s (Universität oder Fachhochschule),
  • Zertifizierung zum CFE bereits erlangt, kurz vor dem Abschluss oder diese bis spätestens September 2017 erfolgreich absolviert,
  • sehr gute bis gute Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch sowie
  • gesicherte Finanzierung des verbleibenden Studienbetrags im ersten Studienjahr.

Zum Auswahlverfahren:

Ihre Bewerbung muss bis zum 15. August 2017 bei der School GRC eingegangen sein (es gilt der Poststempel oder das Eingangsdatum der E-Mail) und es sollte neben den vollständig ausgefüllten Bewerbungsunterlagen auch ein kurzes Motivationsschreiben beigefügt sein. Bitte vermerken Sie auf Ihren eingereichten Unterlagen, dass Sie sich auf das ACFE-Stipendium bewerben.

Über die Vergabe des Stipendiums entscheidet nach einem persönlichen Bewerbungs-gespräch eine Jury aus dem German Chapter of the ACFE e.V. und der School GRC. Entscheidend für die Kandidatur ist die Qualifikation des Bewerbers.

Wir wünschen Ihnen viel Glück und freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!