fotolia
Seminar

Identitätsfälschungen: Fälschungserkennung - Verifikation - Identifikation

Neben dem Schwerpunktthema "Identitätsfälschung" (Proxyausstellungen, Imposteren, Morphing) werden auch Originalasservate (Fälschungen) und die Vorgehensweisen von Fälschern aus verschiedensten Ländern sowie mögliche Hilfsmittel und technische Prüfgeräte zur Fälschungserkennung gezeigt. Ebenso werden die aktuellen forensischen Möglichkeiten im Rahmen der Urkunden-untersuchung zur Datumsechtheitsprüfung und zur Druckeridentifizierung vorgestellt. Sie gewinnen einen Überblick über die Methoden der Identifikation
und Verifikation von Personen und die missbräuchliche Verwendung von Personaldokumenten und Urkunden. So lernen Sie auch, wie Fälschungen von Urkunden und Legitimationsdokumenten mit einfachen Mitteln erkannt werden können.

  • Identitätsfälschungen (Proxyausstellungen, Imposteren, Morphing)
  • Originalasservate (Fälschungen)
  • Methoden der Identifikation und Verifikation von Personen
  • Missbräuchliche Verwendung von Personaldokumenten und Urkunden
  • Vorgehensweisen von Fälschern aus verschiedensten Ländern
  • Hilfsmittel und technische Prüfgeräte zur Fälschungserkennung
  • Aktuelle forensischen Möglichkeiten im Rahmen der Urkunden-untersuchung zur Datumsechtheitsprüfung und zur Druckeridentifizierung

Nächster Termin: Freitag, 02. August 2019

Dauer: 1 Tag

  • Freitag, 02. August 2019 von 09:00 bis 18:00 Uhr

Teilnahme-Gebühr: 580,- € (zzgl. gesetzl. USt.)

Ihr Referent am nächsten Termin

Rolf Fauser

Fauser

Erster Kriminalhauptkommissar, Sachverständiger für Fälschungen und Hochschuldozent. Er hat eine Ausbildung bei der Kriminalpolizei mit Schwerpunkt Kriminaltechnik, ein Studium an der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg und ein Studium an der Hochschule für Druck und Medien. 2012 wurde er in der Wahl bei Interpol Lyon zum Vorstandsmitglied der European Document Expert Working Group (EDEWG/ENFSI) und übernahm den Vorsitz der Fachgruppe “Zerstörungsfreie Untersuchung für Druckprodukte“. Seit Anfang 2018 leitet er die Fachgruppe Dokumentenuntersuchungen / Authentifizierung beim Kriminaltechnischen Institut des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg in Stuttgart.


Empfohlener Bestandteil dieser Zertifikatslehrgänge:

Certified Investigation Expert - CIE Kriminalistik

Photo by Luke Littlefield on Unsplash

Kontakt

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte unseren Anmeldebogen.

Bei Fragen kommen Sie gern auf uns zu:
Tel: +49(0) 30 - 275817480
oder seminare(at)school-grc.de

Dazu passend:

Allgemeine und besondere Spurenkunde

Forensische Linguistik

Islamismus und islamistischer Terrorismus

Weitere Informationen

Newsletter-Anmeldung

Sie möchten über aktuelle Termine, Rabattaktionen und Events informiert werden? Melden Sie sich jetzt an und sagen Sie uns, welche Weiterbildung Sie interessiert. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.