Bilanzmanipulation und Gegenmaßnahmen

Samstag, 23. September 2017 | 1 Tag | 09:00 - 17:00 Uhr

Lernen Sie, Ihre Daten unter die Lupe zu nehmen und Bilanzmanipulationen zu erkennen. Sie schulen Ihr Auge, Indikatoren von Bilanzmanipulationen zu erkennen; anhand von vielen Beispielen trainieren Sie. Gleichzeitig werden Ihnen viele Vorkehrungen und Gegen-maßnahmen zur Implementierung vermittelt. Sie werden befähigt, zukünftig Ihr Unternehmen vor eklatanten Verstößen gegen Regeln der Rechnungslegung in der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung zu schützen.

Sie können nicht teilnehmen? Folgetermin: 26. Mai 2018, 09.00 - 17.00 Uhr

Ihr Referent: Prof. Dr. Volker H. Peemöller

Professor emer. der Universität Erlangen-Nürnberg; nun als Lehrbeauftragter, Dozent, Berater und Autor tätig. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Bereiche Bilanzanalyse und Controlling, Unternehmensbewertung, Internationale Rechnungslegung, Interne Revision und Wirtschaftsprüfung.

Zum Thema

Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Flyer.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern unter +49 - 30 - 275 817 48 - 0 oder unter seminare(at)school-grc.de zur Verfügung.