MBA-Studium nach dem CFE-Abschluss

Sie wollen die Ausbildung zum Certified Fraud Examiner (CFE) beginnen oder haben diese bereits absolviert? Und Sie möchten sich zum Spezialisten in den Bereichen Corporate Governance, Risikomanagement, Compliance und Fraud Management weiter entwickeln?
Ihr (angestrebtes) CFE-Examen bildet für Sie bereits den Grundstein für den MBA in der Spezialisierung Governance, Risk, Compliance & Fraud Management. Sie können diesen Abschluss damit schneller und finanziell günstiger anschließen.
Sie absolvieren innerhalb von drei Jahren nach Ihrem CFE-Examen eine umfassende praxisbezogene Ausbildung zum MBA in der Spezialisierung Governance, Risk, Compliance & Fraud Management und entwickeln sich zum Ansprechpartner in diesen Themen. Die Hochschule bietet Ihnen zudem den Rahmen, wissenschaftlich in diesem Themenumfeld tätig zu werden und selbst zu veröffentlichen.

Und so funktioniert es: Sie melden sich bei der ACFE zu Ihrer Examensvorbereitung an und beantragen dafür zeitgleich eine Immatrikulation als Student an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Ihr CFE-Examen legen Sie individuell nach Ihren eigenen zeitlichen Vorgaben bei der ACFE ab - eine Frist seitens der Hochschule gibt es dafür nicht.

Nach dem erfolgreichen Abschluss Ihres CFE-Examens können Sie sich zur schriftlichen Präsenzprüfung zur Anerkennung im MBA anmelden, in der die erworbenen Kenntnisse aus dem Examen geprüft und benotet werden. Diese Note haben Sie damit dann bereits für einen Teil der späteren MBA-Ausbildung erworben. Sie haben nun drei Jahre Zeit, um mit dem MBA zu beginnen.
Mit der erfolgreichen CFE-Präsenzprüfung erhalten Sie von der School GRC einen persönlichen Gutschein über 2.000 Euro, der Ihnen auf Ihre Studiengebühr der späteren MBA-Ausbildung angerechnet wird.
Sie sparen damit nicht nur Geld, sondern auch Zeit: Ihre bisherige CFE-Ausbildung wird im MBA-Programm einen Leistungsnachweis und Studientage angerechnet.

Es erwartet Sie anschließend ein spannendes nebenberufliches MBA-Studium in einem heterogenen Klassenverbund mit engagierten Lehrkräften aus Wissenschaft und Praxis. Sie lernen in kleinen Gruppen mit vielen Fallstudien, Praxisfällen und Simulationen die Besonderheiten der Themen Corporate Governance, Risikomanagement, Compliance und Fraud Management kennen.

Zahlen – Daten – Fakten zum Ablauf der Ausbildung 

  • Mit der Anmeldung zur Ausbildung zum CFE werden Sie eingeschriebener Student durch Immatrikulation (Kosten € 49).
  • Nach bestandenem CFE-Examen ist Ihre jederzeitige Anmeldung zur Präsenzprüfung möglich (Kosten € 399)
  • Zertifizierte CFE‘ler können sich jederzeit immatrikulieren und zur Präsenzprüfung anmelden (Kosten € 499)
  • Nach bestandener Präsenzprüfung erhalten Sie einen individuellen Gutschein auf Ihre Studiengebühr (€ 2.000) für Ihre spätere MBA-Ausbildung binnen drei Jahren.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Sie Ihr CFE-Examen anerkennen lassen können? Sprechen Sie uns gerne an!

ZUM THEMA

Informationen zur ACFE

Kurzinfo zum CFE & MBA

KONTAKT

Steinbeis-Hochschule Berlin
School of Governance, Risk & Compliance
Chausseestraße 13
10115 Berlin

Telefon: +49 - 30 - 275 817 48 - 0
Telefax: +49 - 30 - 275 817 48 - 57
E-Mail: immatrikulation(at)cfe-mba.de